Moxa

Moxa - Die strömende Wärme

Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele

Lassen Sie uns die Lebensenergie "Qi " wieder ins fließen bringen

 

Auch als Moxibustion bekannt hat ihren Ursprung in der Traditionellen Chinesischen Medizin und bezeichnet den Vorgang der Erwärmung spezieller Punkte des Körpers.   


Bei der Moxibustion verglimmen kleine Mengen von getrockneten, feinen Beifußfasern (Moxa) auf oder überbestimmten Körperpunkten. Der Philosophie der traditionellen chinesischen Medizin folgend, soll die Hitze auf die darunter liegenden Leitbahnen, auch Meridianen genannt, einwirken und ihre Wirkung entfalten. 

Es gibt verschiedene Formen der Moxa Behandlung.

Ich arbeite beispielsweise mit Moxa Kegeln, der Moxa Zigarre, der Moxa Box, Faden Moxa, Reiskorn Moxa oder auch mit Nadel Moxa, je nach Indikation, in Einzeltherapien oder auch in Kombination mit Akupunktur.

Die Anzahl und Häufigkeit der Behandlungen richtet sich nach erfolgter Anamnese und dem Behandlungsverlauf.